Austern nur auf reinen Stroh erster Test

Moderatoren: Mycelio, leuchtpilz, davidson30

Antworten
Wurstpelle
Ehren - Member
Beiträge: 351
Registriert: Montag, 12. Dezember 2016 17:32
Wohnort: Dessau Sachsen- Anhalt

Austern nur auf reinen Stroh erster Test

Beitrag von Wurstpelle » Dienstag, 28. November 2017 04:02

hallo Pilzfreunde

hier mal mein erster Test nur auf Stroh von Zoo- Kaiser
ist schon schön Kurzhalm
DSCN3515.JPG
die Tüten sind 3L mit Zip wo ich nur die enden ab schneide damit das Wasser wieder raus kann
DSCN3516.JPG
DSCN3517.JPG
DSCN3518.JPG
gefüllt mit sauberen Händen/Finger aber eigentlich ist wieder alles nur unsteril
DSCN3519.JPG
DSCN3520.JPG
DSCN3521.JPG
so das die dann wie hier aus sehen
DSCN3522.JPG
DSCN3523.JPG
mit der Kanne die Säcke voll machen aber so das man den Zip noch gut zu bekommt ( aber is nich wichtig kommt ja unter Wasser )
wichtig nur die abgeschnittenen enden die nehmen genug Wasser auf
DSCN3524.JPG
Wurstpelle
Ehren - Member
Beiträge: 351
Registriert: Montag, 12. Dezember 2016 17:32
Wohnort: Dessau Sachsen- Anhalt

Re: Austern nur auf reinen Stroh erster Test

Beitrag von Wurstpelle » Dienstag, 28. November 2017 04:24

DSCN3525.JPG
DSCN3526.JPG
DSCN3527.JPG
so Teller und ein Eimer Wasser fürs Gewicht drauf und schön 48h / Stunden stehen lassen
danach das Wasser raus bei mir über de Erdbeeren die werden sich freuen fürs nächste Jahr
DSCN3528.JPG
12h abtrocknen lassen und dann mit der Körnerbrut anfangen
DSCN3530.JPG
DSCN3533.JPG
DSCN3534.JPG
DSCN3535.JPG
gut die Brut vermischen
DSCN3536.JPG
DSCN3536.JPG
Dateianhänge
DSCN3524.JPG
Wurstpelle
Ehren - Member
Beiträge: 351
Registriert: Montag, 12. Dezember 2016 17:32
Wohnort: Dessau Sachsen- Anhalt

Re: Austern nur auf reinen Stroh erster Test

Beitrag von Wurstpelle » Dienstag, 28. November 2017 04:38

und seit 24.11.17 sieht das schon so aus
DSCN3537.JPG
DSCN3538.JPG
DSCN3540.JPG
DSCN3539.JPG
Wurstpelle
Ehren - Member
Beiträge: 351
Registriert: Montag, 12. Dezember 2016 17:32
Wohnort: Dessau Sachsen- Anhalt

Re: Austern nur auf reinen Stroh erster Test

Beitrag von Wurstpelle » Dienstag, 28. November 2017 04:51

gehäckseltes Stroh ist super nach 24h- 48h

Strohpellets das richt immer schlimm aber man kann es besser dosieren ( misch substrate )

aber glaube werde doch auf richtiges Stroh umsteigen

grüsse Benny :wink:
_Hatti_
Ehren - Member
Beiträge: 282
Registriert: Mittwoch, 21. Dezember 2016 12:39
Wohnort: Berlin

Re: Austern nur auf reinen Stroh erster Test

Beitrag von _Hatti_ » Dienstag, 28. November 2017 07:00

Hi großer, sieht schön aus. Du hast da jetzt gar nichts drin richtig? Ich hab zu tun gehabt den Kalk und Gips in die Strohhäcksel zu bringen. Auster und Lunge, kam auf diesen Häckseln, Pio und Zitronenseitling wurden nach zwei Wochen Grün.
Ich selbst hab festgestellt das Stroh zwar gut durchwächst, allerdings der Ertrag bei mir sehr gering ausfällt. Selbst eine Zweite Welle war eher mit mini Pilzen, dürftig :roll:

Zu dem Geruch von den Strohpellets, meine Frau meinte das riecht so als wenn ich Leichen im Keller habe :wink:

Schöne Woche euch
Wurstpelle
Ehren - Member
Beiträge: 351
Registriert: Montag, 12. Dezember 2016 17:32
Wohnort: Dessau Sachsen- Anhalt

Re: Austern nur auf reinen Stroh erster Test

Beitrag von Wurstpelle » Dienstag, 28. November 2017 15:53

hallo _Hatti_

doch doch Gips und Kalk ist dran immer 1 Teelöffel von beiden pro 5L Kanne

und dann direkt in die Tüte das dürfte doch reichen

ausgeschwemmt wurde nix beim 48h tauchen aber dann halt beim

Wasser raus lassen aber das dürfte doch reichen sind bestimmt noch kleine mengen darin...


zu den Strohpellets :lol:

mir ist mal ein Schwapp von der Brühe in die Arbeitsschuhe gekommen seit dem stinken die und der Geruch geht nicht mehr raus
is immer Peinlich wenn man bei Leuten arbeitet und die Schuhe Stinken :D


hab auch schon 1L Brühe an meine verhassten Nachbarin in die Lüftung von ihrer BMW protz Karre geschüttet

die kotzt immer bald wenn die ins Auto einsteigt :lol: aber bitte nicht nachmachen der Geruch geht auch nicht mehr raus

es ist immer schön und lustig... wenn die ihre Heizung anmacht oder Lüftung und du siehst den Kotz-krampf in ihren Gesicht :lol:


gruss Benny :wink:
Wurstpelle
Ehren - Member
Beiträge: 351
Registriert: Montag, 12. Dezember 2016 17:32
Wohnort: Dessau Sachsen- Anhalt

Re: Austern nur auf reinen Stroh erster Test

Beitrag von Wurstpelle » Samstag, 09. Dezember 2017 04:56

Hallo Pilzfreunde

so hier mal neue Bilder von meinen Austerpilz Säckchen / Beutel 3L

sind alle gut durchwachsen
DSCN3568.JPG
DSCN3569.JPG
kommen nun in den 13C kalten Keller zum Fruchten

werde aber 2 Säcke verschenken hoffe die bekommen die dann auch zum Fruchten

die anderen 4re bleiben bei mir zum Bilder machen um den Beweiß zu haben das alles auch unstril geht :roll: hoffe doch

zur zeit ist ja hier wenig los ( 4 Besucher 3 Registrierte was is denn nur los??? ) aber wünsche allen ein schön 2. Advent

grüsse der Benny :wink:
Wurstpelle
Ehren - Member
Beiträge: 351
Registriert: Montag, 12. Dezember 2016 17:32
Wohnort: Dessau Sachsen- Anhalt

Re: Austern nur auf reinen Stroh erster Test

Beitrag von Wurstpelle » Montag, 25. Dezember 2017 21:29

hallo Pilzfreunde....

so nun nach 14 Tagen zeigen sich die ersten Austernpilze ( von Kaufland )

:D freue mich richtig das dass so toll geklappt hat ist ja immerhin alles unsteril

und konnte es nun auch mal der Familie /Weihnachtsbesuch zeigen die waren echt erstaunt 8)

DSCN3595.JPG
DSCN3597.JPG
DSCN3599.JPG
hoffe die werden dann noch so schöööön wie beim _Hatti_ :wink:


schöne Weihnachten noch

grüsse Benny :wink:
_Hatti_
Ehren - Member
Beiträge: 282
Registriert: Mittwoch, 21. Dezember 2016 12:39
Wohnort: Berlin

Re: Austern nur auf reinen Stroh erster Test

Beitrag von _Hatti_ » Dienstag, 26. Dezember 2017 00:10

Mit Sicherheit :D, nur die zweite welle is bei Stroh sehr Mager, leider.
Wurstpelle
Ehren - Member
Beiträge: 351
Registriert: Montag, 12. Dezember 2016 17:32
Wohnort: Dessau Sachsen- Anhalt

Re: Austern nur auf reinen Stroh erster Test

Beitrag von Wurstpelle » Samstag, 20. Januar 2018 04:49

da ich ja nun endlich 2 Gewächs- Häuschen habe

und nun ja endlich die große ,,Operation Pilz- zucht,, anlaufen soll code 2018 :roll:

hier mal eine frage meine Austern sehen nicht gerade hübsch aus oder ohne Gewächshaus
war es besser finde ich

12h Licht 12h dunkel aber mit Blauenlicht... 95%Luftfeuchte 12-14C und 2-3h Frischluft so das es dann nur noch 85% Luftfeuchte hat... dann 2mal am Tag besprühen der Folie
DSCN3645.JPG
DSCN3647.JPG
liegt es am licht brauche ich da doch mehr Power oder sind 12-14C schon zu kalt???

das blaue- LED darf nur mit 12V dachte mit 14-15V habe schon 2 LED- Streifen abgeschossen
find es mit 12V dann aber viel zu dunkel oder???


grüsse Benny :wink:
Antworten

Zurück zu „andere Seitlinge“